Der Zuschnittversand
eine Abteilung der C.J.Vogt GmbH & Co. KG - Individuelle Holzzuschnitte

Logo des Zuschnittversandes Informationen sowie Fragen und Antworten (FAQ) zum Zuschnittversand

Für wen ist der Zuschnittversand richtig?

  • Ihr gewünschtes Material ist in der Nähe nicht verfügbar?
  • Es gibt Ihr Material in Ihrer Nähe nicht im Zuschnitt?
  • Sie brauchen nur ein kleineres Stück und möchten keine ganze Platte kaufen?
  • Sie haben keine Zeit oder Gelegenheit Ihr Material zu besorgen?
Wenn eine dieser Fragen auf Sie zutrifft, stellen Sie einfach eine Anfrage ab den Zuschnittversand.

Was macht der Zuschnittversand nicht?

  • Sehr Große Holz-Zuschnitte (über ca. 220x110cm) oder ganze Platten kaufen Sie wegen der Transportkosten in Ihrer Nähe in der Regel günstiger.
  • Der Zuschnittversand macht keine Oberflächenbehandlungen wie Lackieren oder ölen.
  • Der Zuschnittversand behält sich vor, Zuschnittaufträge mit unverhältnismäßig großen Verschnitt abzulehnen.

Welche Holz-Zuschnitte macht der Zuschnittversand?

  • Der Zuschnittpreis bezieht sich immer auf rechteckige Zuschnitte
  • Wir machen auch runde, ovale und mehreckige und schräge Zuschnitte. Diese werden nach Aufwand abgerechnet. Fordern Sie ein Angebot an.
  • Streifen schneiden wir ab 2 cm Breite, soweit dies technisch vertretbar ist.

Wie schnell ist der Zuschnittversand?

  • Dies ist teilweise wegen der Verfügbarkeit materialabhängig.
  • Auch saisonale Schwankungen gibt es, da das Auftragsaufkommen schwankt. Nach den Herbstferien, also vor Weihnachten, kann es länger dauern.
  • In der Regel ist die Ware in 7 Werktagen nach Zahlungseingang versandbereit. Eine genauere Angabe finden Sie in unseren Angeboten und der Auftragsbestätigung.
  • Nach dem Versand sollte man noch folgende Versandzeiten berücksichtigen: Im Falle des Versandes durch den Paketdienst benötigt dieser meist noch 1-2 Werktage bis zur Zustellung. Falls der Versand per Spedition erfolgt, benötigt diese in den meisten Fällen 2-3 Werktage, um die Ware zu Ihnen zu bringen

Wie genau arbeitet der Zuschnittversand?

  • Vorweg: Wir bemühen uns jeden Tag um millimetergenaue Zuschnitte. Was wir nicht machen, sind Genauigkeiten unter 1mm, also halbe Millimeter oder Zehntelmillimeter.
  • Ein Problem bleibt die Stärke des Plattenmaterials, auf die wir keinen Einfluß haben. Es ist leider nicht so, dass Multiplexplatten und Sperrholzplatten hinsichtlich der Stärke besonders masshaltig sind. Gerade bei Multiplexplatten kann es immer zu Abweichungen im Bereich von bis zu 1mm kommen. Natürlich versuchen wir die Auswirkungen für unsere Kunden zu minimieren, indem wir die Zuschnitte einer Stärke möglichst aus einer Platte schneiden. Das klappt naturgemäß nicht immer.
  • Da die versandten Materialien aus Holz sind, kann es auch nach dem Zuschnitt zu Größenänderungen kommen. Dies tritt insbesondere dann ein, wenn Sie das Material vor der Verarbeitung in feuchten, kalten Räumen wie z.B. Kellern oder Garagen oder in besonders trockenen, warmen Räumen wie z.B. Heizungskellern oder Dachböden lagern. Versuchen Sie Holzmaterialien bis zur Verarbeitung immer in möglichst normal/gemäßigt temperierter Umgebung zu lagern und vor zuviel Luftfeuchtigkeit oder übermäßiger Trockenheit zu schützen.

Konventionen bei Maßangaben

  • Es ist Konvention bei furnierten Platten, dass das erste Mass eines Zuschnitts immer die Furnierrichtung ist.
  • Im Prinzip ist es uns egal, ob Sie Meter, Zentimeter oder Millimeter bei Ihren Massangaben verwenden, nur sollte man nicht alles durcheinander verwenden. Wir bevorzugen Millimeterangaben, berücksichtigen jedoch keine Zehntelmillimeter für den Zuschnitt.
  • Für die Stärke des Materials sollte man Millimeter angeben.

Welche Furnierqualitäten gibt es?

  • Es gibt zwar genormente Bezeichnungen für die Qualität der Deckfurniere, aber die haben sich noch nicht überall durchgesetzt.
  • Verbreitetete Bezeichnungen sind z.B. A, B, C oder
    I, II, III oder
    S, B, BB
  • Wenn eine Angabe auftaucht, die z.B. aussieht wie A/B oder B/BB oder I/II, dann bedeutet die 1. Ziffer vor dem Schrägschnitt die Qualität des Deckfurniers auf der Vorderseite der Platte und die 2. Ziffer die Qualität des Deckfurniers auf der Rückseite der Platte.
  • A bedeutet meist sehr gute Qualität mit allenfalls nur kleinen Fehlstellen, B ist in der Regel eine Qualität mit mehr Fehlstellen, C ist nicht als Sichtseite geeignet (vereinfacht ausgedrückt). Ähnlich verhält es sich mit I, II, III.
  • Messerfurnierte Platten liegen meistens in einer Qualität A/B vor, d.h. eine Seite sollte Möbelqualität haben, die andere ist etwas schlechter.

Farbe und Maserung der Deckfurniere

  • Holz ist ein natürlicher Werkstoff und so ist es klar, dass die Furniere weder farblich noch von Ihrer Maserung gleich ausfallen.
  • Bei den schälfurnierten Platten, die weitgehend maschinell erstellt werden, können deshalb recht unterschiedliche Furniere direkt aneinandergrenzen.
  • Bei den messerfurnierten Platten ist dies in aller Regel nicht der Fall, da Menschen bei der Produktion darauf achten, dass die Furniere möglichst zueinander passen und ggf. sogar ein schönes "Bild" ergeben.
  • Aber auch bei diesem Bild kann es größere Abweichungen zwischen den Platten geben. Es kann zum Beispiel eine Platte mit sehr blumigen Furnier belegt sein und eine andere mit eher streifigen Furnier. Wir versuchen natürlich auch beim Zuschnitt möglichst zueinanderpassende Teile, sofern die Platten dies hergeben, zuzuschneiden.

Der Zuschnittversand: Versand von Zuschnitten im Bundesgebiet und innerhalb der EU und Anbieter von Zuschnitten im Ruhrgebiet

Logo Amnesty International Linux-Logo PHP-Logo Logo Kunst in Mülheim Kunst in Mülheim


© C.J.Vogt GmbH & Co. KG – Layout based on YAML

Zuschnittversand

Logo Zuschnittversand

Email: zuschnittversand@vogt-mh.de  |  Url:  |  Adresse: Aktienstr.4645473 Mülheim a.d. RuhrDeutschland/Germany/Allemagne DE