Logo Rahmen-Vogt
Rahmen-Vogt
Individuelle Einrahmungen, Passepartouts, Vergoldungen, Bilderglas für Mülheim, Essen, Duisburg und Umgebung

Keilrahmen und das Aufspannen von Bildern

Bilder, die auf Stoffen wie z.B. Leinwand oder anderen flexiblen Untergründen gemalt sind, müssen zum Aufhängen und Präsentieren auf ein Gerüst aufgespannt werden.

Dazu dient der Keilrahmen. Der Keilrahmen zeichnet sich dadurch aus, daß man die Ecken nach dem Aufspannen noch einige Millimeter auseinanderschieben kann und da aufgespannte Bild so noch straffen kann. Dazu schiebt man kleine Keile in Aussparungen der Ecken des Keilrahmens.

Typen von Keilrahmen

Wir bieten 3 verschiedene Typen von Keilrahmen an:

Normale Keilrahmenleiste

Die normale Keilrahmenleiste ist ... groß. Sie eignet sich für Bilder bis ca. 50x70cm ohne weitere Zusätze. Wenn die Fläche größer wird, also ab 60x80cm bis ca. 80x100cm sollte man einen Quersteg hinzunehmen. Bei noch größeren Bildern sit ein Kreuz, Doppelkreuz oder noch mehr Verstrebungen angebracht.

Doppelt hohe Keilrahmenleiste

Breite Keilrahmenleiste