Das Leistenarsenal

Massivholzleiste benötigt? Hier auch in kleinen Mengen!

Informationen zur Holzart Padouk

Leisten aus Padouk

Lateinischer Name

Pterocarpus

Synonyme / Unterarten

Amboyna, Mohingue

Beschreibung des Baumes

Da Padouk eine Sammelbezeichnung für das Holz verschiedener Arten einer Gattung ist, gibt es keine allgemeine Beschreibung eines Baumes.

Verbreitung

Padouk ist eine Sammelbezeichnung für einige südostasiatische und afrikanische Hölzer. In Asien kommt es in Burma, in Malaysia, auf den Molukken und Andamanen vor. In Afrika wachsen die Bäume, die das Padoukholz liefern, sowohl in Westafrika, im Kongo, aber auch im Sudan.

Verwendung

Padouk kann sowohl im Innenbereich als auch im Aussenbereich verwandt werden. Im Innenbereich kann es sehr gut im Möbelbau und auch als Parkett verwandt werden, im Aussenbereich werden auch Terassendielen aus Padouk gefertigt.

Verfügbarkeit

Padouk ist im allgemeinen verfügbar, z.B. in 52 mm Stärke

Beschreibung des Holzes

Frisch gesägt und geschliffen ist dieses fast intensiv orange-rot. Es besitzt allerdings einen sehr hellen Splint. Unter Lichteinwirkung wird Padouk im Zeitverlauf immer brauner und dunkler und kann schlieslich eine ganz dunkelbraune Färbung annehmen.


Padouk

Bearbeitbarkeit

Padouk ist ein hartes Holz, dass aber dennoch gut zu bearbeiten ist. Nageln lässt es sich allerdings schlecht. Poliertes Padouk sieht sehr gut aus.

Dauerhaftigkeitsklasse

1-2

Gewicht / Dichte

sehr unterschiedlich: 0.62-1.15

Schlagworte Padouk

Keine Kategorie gefunden!